Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Meine Leistungen

 Beratung bei Burnout, Mobbing und beruflicher Veränderung

 Beratung bei Paarkonflikten und unbefriedigender Sexualität

Gesundheits-beratung    

  Beratung zu Medikamenten, medizinischen Fragen und Ernährung

Wie finde ich einen geeigneten Therapeuten?

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass der wichtigste Erfolgsfaktor die Veränderungsmotivation des Klienten ist. Das heißt, um erfolgreich zu sein, müssen Sie bereit sein, etwas in Ihrem Leben/ Ihrem Verhalten zu verändern, auch wenn es mühsam und unangenehm ist oder sich erstmal seltsam anfühlt. Wichtig ist es, neue Verhaltensweisen dazuzulernen und zu selbst beobachten, wie sich die Veränderung auswirkt und sein Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen.

An zweiter Stelle folgt das persönliche Verhältnis zwischen Therapeut und Klient. Das heißt, Sie müssen Ihrem Therapeuten Sympathie und Vertrauen entgegenbringen können. Ein guter Therapeut kann zu Ihnen einen "guten Draht" aufbauen und respektiert Ihre Sichtweisen. Aber auch eine gesunde Distanz ist notwendig. Wenn sich Therapeut und Klient zu nahe stehen oder einander zu ähnlich sind, fehlt möglicherweise der notwendige Blick eines Außenstehenden.

Erst an dritter Stelle steht die Therapieform. Wenn Sie eine Erstattung durch die Krankenkassen wünschen, muss der Therapeut Psychologischer Psychotherapeut sein und nach der Methode der Verhaltenstherapie, der Psychoanalyse oder der tiefenpsychologisch fundierten Gesprächstherapie arbeiten bzw. nach einem intergativen Therapiemodell aus diesen Therapierichtungen.